Zum Inhalt

SIRENA

Sirena © LS4​/​TU Dortmund

Projekt SIRENA

Das internationale SIRENA-Projekt entwickelt ein Framework für verteilte eingebettete Dienstesysteme. Unser Teilprojekt soll die Sicherheit und die Zuverlässigkeit des Betriebs von SIRENA-Anwendungen gewährleisten. Sie sollen es ermöglichen, dass die Anwendungen dynamisch und flexibel an veränderliche Sicherheitsanforderungen und Umgebungsverhältnisse angepasst werden können, und dass Nutzer die dazu benötigten Anpassungs- und Betriebssteuerungsfunktionen in komfortabler Weise definieren und kontrollieren können.

Wir entwickeln diejenigen SIRENA-Infrastrukturdienste, die grundlegende Sicherheitsdienste und Mechanismen sowie Administrationsfunktionen zur Anpassung und Verwaltung der Anwendungen bereitstellen. Für die Middleware-Plattform entwickeln wir darauf aufbauende Sicherheits- und Administrationskomponenten, die die effiziente Integration der jeweils benötigten Funktionen in die Anwendungen unterstützen. Weiterhin entwickeln wir Tools, die eine direkte Nutzerunterstützung anbieten und die komfortable und qualitätsgesicherte Verwendung der Funktionen gewährleisten. Tools und automatisierte Administration werden den Ansatz des modellbasierten Managements anwenden und erweitern.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.